10.03.2016 18:00 Alter: 4 yrs

Internationales Frauenfrühstück am Weltfrauentag


Internationales Frauenfrühstück am Weltfrauentag

Internationales Frauenfrühstück am Weltfrauentag

Am Weltfrauentag veranstaltete Interkult, die interkulturelle Beratungs- und Begegnungsstätte der Stadt Hennef, gemeinsam mit den Hennefer Frauenvereinen „Frauen helfen Frauen“ sowie „fraulück“ ein  internationales Frauenfrühstück in den Interkult-Räumlichkeiten an der Wippenhohner Straße 16. „Der Weltfrauentag steht für die Solidarität unter Frauen in Deutschland, in Europa und weltweit. Dieser Geist ist auch hier in Hennef zu spüren“, sagte Vizebürgermeister Thomas Wallau bei der Begrüßung. Rund 70 Frauen aus Hennef, dem Iran, Russland, Sri Lanka, Ägypten, Afghanistan, Albanien, Syrien und Holland frühstückten gemeinsam, plauderten und tauschten sich aus.

Das internationale Frühstück am Weltfrauentag fand zum vierten Mal statt und kam aufgrund der Initiative der Interkult-Frauenfrühstücksrunde zustande. Die Frühstücksrunde besteht seit rund fünf Jahren. Hier treffen sich 15 Frauen regelmäßig zwei Mal im Monat, um sich auszutauschen. Die Runde wird, wie alle Angebote im Interkult, von ehrenamtlichen Mitarbeitern geleitet. Das internationale Frauenfrühstück findet in den Räumlichkeiten des Interkult in der Wippenhohner Straße 16 jeden ersten und dritten Dienstag im Monat von 9:30 Uhr bis 11:30 Uhr statt.